Das Warten hat ein Ende!

30. Januar 2014 Allgemein

Lange ist es her, aber jetzt passiert endlich mal wieder was auf unserer Homepage, nachdem es einige Probleme hier gab (also Probleme mit WordPress, nicht innerhalb der Linksjugend).

Der Start ins Jahr 2014 ist durchweg positiv zu bewerten. Gleich in der ersten Januarwoche wurde unser Genosse Oliver Kube in den Landessprecher*innenrat gewählt. Am Freitag, 24. Januar fand der Neujahrsempfang des Kreisverbandes der Partei Die LINKE in Kornwestheim statt. Die kurzen Grußworte von Sebastian Lucke für den Kreisvorstand und Oliver Kube für die Linksjugend kamen gut an, ebenso wie das politisch unkorrekte und für manchen erschreckende Kulturprogramm “Marx und Engels intim”. Die Kornwestheimer Zeitung brachte einen recht großen und durchaus wohlwollenden Artikel über die Veranstaltung.

Die Vorbereitungen für den Kommunalwahlkampf laufen nun auf Hochtouren. Die Linksjugend ['solid] Ludwigsburg hat beschlossen, sich aktiv daran zu beteiligen. Zum Zwecke einer stärkeren regionalen Zusammenarbeit hat bereits ein Vernetzungstreffen der Basisgruppen Ludwigsburg, Stuttgart und Esslingen stattgefunden. Abgesehen vom Wahlkampf werden wir natürlich auch weiterhin außerparlamentarisch aktiv sein. Ob gegen Naziaufmärsche zu mobilisieren, Aktionen gegen Homophobie und Transphobie zu unterstützen, Teilnahme an Blockupy oder Solidarität im alltäglichen Kampf in Schule, Hochschule und Betrieb (oder gegen Polizeirepression, Jobcenter und was es sonst noch so gibt), mit uns ist zu rechnen!

Nach wie vor gilt: Je mehr wir sind, desto mehr können wir bewegen. Deshalb mach mit, schreib uns eine Email oder komm zu einer unserer Veranstaltungen. (Man kann auch bei der Linksjugend mitmachen, ohne Parteimitglied zu sein.)

 

Polyamory – Die Alternative zur monogamen Zweierbeziehung?

28. März 2013 Termine

Die Linksjugend ['solid] Ludwigsburg lädt ein zum Vortrag und zur Diskussion über Vor- und Nachteile verschiedener Beziehungsformen. Ist die monogame Zweierbeziehung noch zeitgemäß? Kann man mehrere Menschen gleichzeitig lieben? Welche Rolle spielen Eifersucht und Besitzdenken? Wie hängen Sex und Liebe miteinander zusammen? Sexuelle Treue – ein Wert der heute noch aktuell ist oder eine längst veraltete Moralvorstellung? Was hat Liebe überhaupt mit Politik zu tun?

Oli Kube, Aktivist der Linksjugend [‚solid], lebt seit mehreren Jahren polyamor. Polyamory bezeichnet die Überzeugung bzw. den Lebensstil, zu mehreren Personen gleichzeitig wie auch immer geartete Liebesbeziehungen zu führen, in vollem Wissen und Einverständnis aller Beteiligten. Seine These: „Freiheit und Liebe sind keine Gegensätze, sondern funktionieren am besten als Einheit. Die glücklichsten Beziehungen sind die, die auf positiver Anziehung, emotionaler Nähe und Freiwilligkeit basieren und nicht auf Besitzansprüchen, Kontrollwahn, gegenseitiger Abhängigkeit und Moral.“

Wir laden jede und jeden dazu ein, mitzudiskutieren, unabhängig von sexueller Orientierung und bevorzugter Beziehungsform.

Wann: Dienstag 16. April, 19.30 Uhr

Wo: Kronenstuben – Kronenstraße 2, 71634 Ludwigsburg